Egbert Katzner
Rechtsanwalt und Notar

Allgemeine Informationen zur Tätigkeit eines Notars

Durch gesetzliche Vorschriften ist dem Notar bei bestimmten Arten von Geschäften die Aufgabe zugewiesen, diese Geschäfte zu beurkunden. Derartige Verträge können ohne Mitwirkung des Notars nicht wirksam abgeschlossen werden.

Der Hintergrund dafür besteht darin, daß es sich meist um sehr bedeutsame und wichtige Geschäfte handelt, die der Normalbürger nur sehr selten abschließt, so daß er nicht ausreichende Erfahrung hat, um außerhalb der notariellen Beurkundung eine fachgerechte Abwicklung der Geschäfte zu gewährleisten.

Der Notar prüft dabei auch die Indentität der anwesenden Personen und belehrt und berät über die ordnungsgemäße und sachgerechte Abwicklung des Geschäfts. In der Regel wird der Notar aus Gründen der Vereinfachung auch den Vertragstext selbst ausformulieren.

Welche Geschäfte können wirksam nur vor dem Notar abgeschlossen werden?

Sollten Sie noch unsicher sein, ob in einer bestimmten Situation ein Notar helfen kann, dann fragen Sie bitte.

Die Kosten der Notare sind in allen Einzelheiten gesetzlich festgelegt und unterliegen zudem einer regelmäßigen Kontrolle durch einen Revisor, sodaß Sie sicher sein können, daß jeder Notar seine Forderungen korrekt abrechnet. Fragen Sie ruhig vor Auftragserteilung nach den Kosten, der Notar wird Ihnen sicher gern auch zu Kosten Auskunft erteilen.